Rosen in Transsilvanien

Rosen-Marmelade und andere Köstlichkeiten

Der Biohof in Boiu steht in engem Zusammenhang mit einem weiteren Projekt der Stiftung in Transsilvanien, welches mit dem ökologischen Anbau von Duftrosen der Sorte „Rosa damascena“ in der Region Mediaş-Sighisoara zu tun hat.

Gemeinsam mit Wala Heilmittel GmbH aus Deutschland wurden gemeinsam mit einer ganzen Reihe von Bauern verschiedene Rosenpflanzungen durchgeführt sowie eine Destillationsanlage zur Herstellung von Rosenöl eingerichtet.Rosen27Rosen23

Obwohl sich der Rosenanbau für Destillationszwecke als nicht wirtschaftlich erwies und die Destille mittlerweile wieder abgebaut wurde, wachsen auf den der Stiftung verbliebenen 6 ha Rosenland so viele Pflanzen, dass die Verarbeitung der Rosen für andere Zwecke ökonomisch interessant ist.

09.03.14-28 So werden mittlerweile jährlich bis zu 4.500 Gläser unserer inzwischen bekannten transsilvanischen Rosenmarmelade, herrliche Rosen-Tee-Mischungen und in einer eigenen Kondensations-Trocknungsanlage Rosenblüten und Rosenknospen für den zukünftigen Export hergestellt.

HofRosen02Der Großteil der Rosenpflanzungen wurde in diesem Jahre von einer Truppe ortsansässiger Roma gepflegt, gehackt und geschnitten und im Juni abgeerntet. Damit konnte auch hier ein kleiner, aber konzeptionell wichtiger Beitrag zur wirtschaftlichen Versorgung dieser von nahezu 100 % Arbeitslosigkeit betroffenen Volksgruppe in der Region geleistet werden.